Hartmannswillerkopf

Tour zum "Berg des Todes"

  • mittel
  • 900
  • 100
  • 1
  • 49 €

Der 957 Meter hohe Hartmannswillerkopf  ist eine Bergkuppe in den Südvogesen.  Am Fuß dieses Passes wurde eine nationale Gedenkstätte zur Erinnerung an die Kämpfe des Ersten Weltkriegs errichtet. Hier werden wir eine Pause einlegen und uns die Gedenkstätte ansehen.

Wir starten unsere Tour in Schallstadt und fahren mit dem Zug nach Müllheim. Von da geht es über den Rhein ins Elsass. Auf ruhigen flachen Straßen verläuft unser Weg durch schmucke Dörfer, Wald und Flur bis an den Rand der Vogesen. Von nun an führt das immer ruhiger werdende Sträßchen ca. 18 km und ca. 800 Hm hinauf durch die wilde, ursprüngliche Schönheit des Vogesenberges. Nach der Pause an der Gedenkstätte freuen wir uns auf eine flotte Abfahrt in die Rheinebene. Bis wir am Ausgangspunkt ankommen sind es aber immer noch gut 40 km, dann können wir einkehren und den Tag Revue passieren lassen.

Termin

  • Diese Tour ist individuell buchbar

Buchen Sie über unser Kontaktformular: http://www.windradler.de/kontakt/


Leistungen

  • Tourenführung durch ausgebildete Guides
  • 2 Energieriegel
  • Online Fotoalbum
  • Zugfahrt und Einkehr nicht im Preis enthalten

Zusätzliche Informationen

Mitzubringen: Helm (Pflicht), Radhandschuhe, Radbrille, zwei gefüllte Trinkflaschen